Skip to main content

Kurse im Atelier Bondorf

Samstag 17.9.22:  Farben selber herstellen und malen - Der Kurs entfällt wegen Krankheit! Neue Termine werden baldmöglichst bekannt gegeben

An diesem Tag im Atelier zeige ich Ihnen, wie man nach einer über tausendjährigem Rezeptur mit Eiern , Harz und Pigmenten eine Eitempera mischen kann.

Eitempera ist meine bevorzugte Malfarbe, die ich seit über 20 Jahren in ungebrochener Begeisterung für meine eigenen Bilder verwende.

Dabei werde ich viel Wissenswertes über Herkunft und Geschichte der einzelnen Pigmente einfließen lassen.

Außerdem lernen Sie, Acrylfarben aus Pigmenten und Bindemittel selbst herzustellen.

Und natürlich darf auch die Malpraxis nicht zu kurz kommen. Nach einer Einführung ins Farbenmischen darf mit den frisch angerührten Farben experimentiert werden und eigene Bildideen dürfen Gestalt annehmen.

Da wir nur mit ungiftigen Pigmenten arbeiten, ist damit nicht die ganze Farbpalette abgedeckt. Deshalb ist es sinnvoll, zur Ergänzung die eigenen Acrylfarben mitzubringen, sofern vorhanden.

Die Teilnehmerzahl ist auf 5 Personen begrenzt.

Bei schönem Wetter wird der Workshop sowohl im Atelier als auch im Garten stattfinden.

Kursgebühr : 60 € plus  15 € Materialkosten

Kurszeit: Sa, 17.9.22, 10 - 17 Uhr

Kursort: Atelier in Bondorf

Anmeldung bitte direkt über mich: beate.blankenhorn@gmail.com

 

Sonntag, 18.9.22: Intuitive Malerei und & Meditation - Der Kurs entfällt wegen Krankheit! Neue Termine werden baldmöglichst bekannt gegeben


Dieser Kurs ist mir ein ganz besonderes Anliegen, da so viele Menschen zu mir kommen, die den Zugang zu ihrer Kreativität suchen und ihn noch nicht so recht finden können. Ich selbst meditiere als ausgebildete Meditationslehrerin seit etlichen Jahren fast täglich und kann durch die Meditation wunderbar meine Kanäle zur eigenen Intuition und zu immer neuen Bildideen öffnen. Dieses Wissen möchte ich gerne vermitteln und weitergeben.

Der Tag wird strukturiert sein durch mehrere kürzere Meditationssequenzen und ein paar Lockerungs- und Atemübungen, zwischen denen nach Herzenslust alle Eingebungen und Eindrücke mit Farben zu Papier gebracht werden dürfen. Dies alles am besten ohne Erwartungen und ohne Leistungsdruck. Der Prozess, der Weg, werden das Ziel sein.

Zwischendurch wird es ein paar praktische Tips geben, wie z.B. Pinselführung und Farbmischungen. Beurteilung und Kritik der Bilder werden an diesem Tag jedoch tabu sein, um den "Flow" nicht zu unterbrechen.

Kosten 65 € plus 15 € Materialkosten.

Maximal 5 Teilnehmer. Bei gutem Wetter kann auch im Garten gemalt werden.

Bitte einen Beitrag fürs gemeinsame Mittagsbuffet mitbringen

Sonntag, 18.9.22  10 - 17 Uhr

Anmeldung und Fragen bitte direkt an mich: beate.blankenhorn@gmail.com

 

 

Malsonntag im Atelier

6. November 2022 10-17 Uhr

An diesem Sonntag biete ich über die VHS Bondorf einen ganztägigen Malsonntag bei mir im Atelier an.

Gemalt werden darf alles was Spaß macht! Dabei werde ich mit meinem künstlerischen Fachwissen  zur Seite stehen und jede und jeden individuell begleiten. Es können eigene Ideen und Motive mitgebracht werden, doch bietet auch der Ort selbst Einiges an Inspirationen.

Sollte es das Wetter zulassen, darf gerne im Naturgarten skizziert oder gar gemalt werden. Bei kaltem Wetter wird uns der Holzofen im Atelier behaglich wärmen.

Ein gemeinsames Mitbring- Mittagsbuffet wird das Ganze abrunden.

Für ausreichend Wasser, Kaffee und Tee ist gesorgt.

Anmeldung bitte über die VHS Bondorf

 

 

 

 

NEU: Einzelcoaching im Malen über ZOOM oder Skype!

Termine nach Absprache.

Kosten für 1 UE (45 min) : 25 €

Anfragen über beate.blankenhorn@gmail.com

 

Malen im Atelier

Einzelunterricht im Atelier oder Unterricht in Kleingruppen nach Absprache möglich! Kosten 25 € pro UE (45 min).

Kosten für einen ganzen Tag 10 -17 Uhr: bei 1-2 Personen 200 €. Bei 3-5 Personen : 70 € pro Person

Termine nach Absprache.

Anfragen bitte über beate.blankenhorn@gmail.com

 

 

 

Intuitive Malerei, Meditation und Yoga an der VHS Rottenburg

In diesem Kurs wollen wir den Zugang zu uns selbst wieder herstellen, der uns durch die Anforderungen des Alltags so schnell verloren geht. Wir geben Raum für unsere Gefühle und geben unserem Körper die Chance, ihn wieder bewusst zu fühlen und uns zu regenerieren. Wir wollen keine Kunstwerke schaffen, sondern in die Welt der Farben eintauchen. Sanfte Yogaübungen und geführte Meditationen wechseln sich ab mit Farbübungen und freiem Malen. Vorkenntnisse sind keine erforderlich.

Nächster Termin 15. Oktober 2022, Anmeldung bitte über die VHS Rottenburg

 

 

 

Kurse in Wien

2023 wird es wieder soweit sein, also noch etwas Geduld!

Kunstfabrik Wien

Da es so wunderschön war in Wien - Die Kunstfabrik ist eine tolle Location mit super Athmosphäre, großzügigen Ateliers und und super netter Führung!!!!.... -möchte ich auch in 2023 dort wieder Kurse anbieten. Ich kann es wärmstens empfehlen! Mittags wird man (gegen Aufpreis) in der Kunstfabrik-eigenen Küche von Köchin Isabella lecker bekocht und wer schnell ist kann eins der liebevoll eingerichteten Übernachtungszimmer im oberen Stockwerk über den Ateliers buchen. Frühstück inbegriffen.

Bei heißem Wetter hat man abends nach Kursende lediglich einen Fußweg von 15 min durch idyllische Schrebergartenanlagen zurückzulegen, um dann direkt ans Badeufer der alten Donau zu gelangen, wo man sich in die kühlenden Fluten stürzen oder einfach den Sonnenuntergang am Wasser genießen kann.

Auch diverse Biergärten gibt es am Donau Ufer und direkt neben der Kunstfabrik einen großen Hofer (so heißt der österreichische Aldi). Außerdem eine S Bahn Station, von der aus man in nur 15 min Fahrtzeit in die Innenstadt gelangt.

Nächster Termin: Selbstportraits in Acryl : Do 14. - So 17. September 23

 

 

www.kunstfabrik-wien.at

Kurse an der Kunstschule Herrenberg

 

Malen am Vormittag – Malen wie ich es sehe. Acry und Michtechniken

Fortlaufender Kurs donnerstags 9.30-12 Uhr

 

In diesem Kurs werden wir uns mit dem ganz persönlichen individuellen Blick auf ein mitgebrachtes Motiv beschäftigen. Egal ob Landschaft, Portrait, Stilleben, Innenraum oder Geschichte, das Motiv ist völlig frei wählbar und sollte von jedem / jeder selbst mitgebracht werden in Form von Skizzen, Fotos oder anderen Ideenvorlagen. Wichtig ist dabei vor allem, Lust auf das gewählte Motiv zu haben, denn im Grunde ist alles möglich.

Wir werden uns dann weniger mit dem fotografischen Abbilden beschäftigen, sondern mit dem eigenen Blick aufs Motiv - erlebt doch jeder von uns die Welt ein wenig anders!

Gleichzeitig üben wir den Umgang mit Farbgebung und Bildkomposition, um die Stimmung und Wirkung erzeugen zu können, die wir haben möchten.

Anfänger oder Fortgeschrittene sind dazu gleichermaßen willkommen.


 Infos und Anmeldung über die VHS Herrenberg:


www.vhs.herrenberg.de

Kurse an der Kunstschule Filderstadt

Malen am Vormittag : fortlaufender Kurs mittwochs 10-12.30 Uhr  AUSGEBUCHT

Malen am Nachmittag : fortlaufender Kurs mittwochs 14-16.30 Uhr AUSGEBUCHT

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Freude an der Malerei haben. Grundlagen der Malerei, Bildaufbau, Komposition, Farbgebung werden im praktischen Arbeiten vermittelt und schon vorhandene Kenntnisse können vertieft und verfeinert werden. Es kann mit Acryl gemalt werden oder es können meine langjährigen Erfahrungen im Umgang mit der Eitempera genutzt werden.


Bei Interesse können wir nebenbei noch anderes maltechnisches Wissen einflechten wie das Herstellen einer Grundierung, das Aufspannen einer Leinwand o.ä.


Bitte mitbringen: Borstenpinsel in verschiedenen Größen, eine kleine Grundauswahl an Acrylfarben, sowie Pigmente und Zutaten für Eitempera und andere maltechnische Experimente werden von mir gestellt und bei Bedarf abgerechnet. Es können auch eigene Farben mitgebracht werden. Genaueres werden wir am ersten Termin besprechen

 

 

 

 

Selbstportrait

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Das Selbstportrait ist der Spiegel unseres Ich. Dazu gehört mehr als das reine Abbilden. Erst wenn wir das Wesen des Menschen, den wir malen, einfangen, wird es zum wahren und lebendigen Bild. Nun, bei wem könnten wir das besser, als bei uns selbst.

Zeichnerisch nähern wir uns der anatomisch richtigen Konstruktion von Gesicht und Kopf. Dabei zeige ich, wie die wesentlichen Charakteristika erfasst werden, damit das Portrait auch "ähnlich" wird. Bei der malerischen Umsetzung geht es dann um das Mischen unterschiedlichster Hauttöne, Licht- und Schatten-Farben und die Darstellung verschiedener Oberflächen.

Doch bleiben wir bei diesem äußeren Abbild nicht stehen. Gilt es doch, auch unser inneres Bild von uns, unsere individuelle Wahrnehmung und Intuition, unsere Emotionen und Befindlichkeiten mit einzubringen. Damit wollen wir experimentieren. Ausprobieren, was wir durch möglicherweise expressive Farbgebung, unterschiedliche Pinseldynamiken, durch gezielte Setzung von Komposition und bewusste Veränderung von Proportionen an Ausdruck erreichen können.

So entsteht, ein realistisch fein gemaltes, wild farbig abstrahierendes Selbstportrait, oder viele verschiedene Bilder... alles ist erlaubt, was das Portrait authentisch macht.

Bitte mitbringen:

  • Zeichenpapier mindestens DIN A3, Bleistifte, Radiergummi, Lineal 
  • Acrylfarben (Magenta, Zinnober, Ocker, Ultramarin, Cyan, Gebrannte Umbra, Weiß, Gelb Citron, Gelb mittel oder dunkel, evtl. weitere Farbtöne nach Belieben) 
  • Pinsel in versch. Stärken, ein ganz feiner sollte dabei sein, Malpapier, evtl. Nassklebeband und/oder Leinwand.
  • Wichtig: Spiegel (mindestens 10 x 15 cm, doch besser größer) 


Neue Termine 2023

 

 

 

Linoldruck Werkstatt

Neuer Termin: 12./13. November 2022

Dieser Kurs richtet sich an alle, die Lust haben zu entdecken, was man mit Linoldruck - außer dem aus der Schulzeit bekannten, meist langweiligen Schwarz-Weiß-Drucken - alles machen kann.


Wir werden uns sowohl mit exakt geplanten und ausgeführten Vier-Farben-Linoldrucken beschäftigen, als auch mit experimentelleren Methoden des Druckens. Wer gerne mit Farben und Formen experimentiert ist hier genau richtig. Denn beim Linoldruck ist genügend Raum für beliebig viele Variationen, Farb- und Formenspiele und eingebaute Zufälle.

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Eine Materialliste erhalten Sie vor Kursbeginn. Zusätzliche Materialkosten von ca. 10 € werden im Kurs abgerechnet. 

Arbeit in kleiner Gruppe, maximal 5 TN!

 

Sommerakademie. Landschaft mit den Augen des Künstler

Fünf Tage Landschaftsmalerei satt - experimentell oder naturgetreu - auf alle Fälle individuell! Wir werden mindestens einen Tag für ein paar Stunden mit Skizzenblock und Stift im Freien verbringen. Bei nassem oder extrem kaltem Wetter werden wir uns auf einen größeren Spaziergang beschränken, an dem wir "Sehschulung" betreiben: Wie verhält sich die Farbe in der Perspektive, welche Farbtöne mischen sich im vielfältigen Grün, wie entsteht Ferne und Weite, welche Strukturen finden wir in Bäumen, Wiesen, Wolken. Wenn es das Wetter zulässt, werden wir vor Ort skizzieren: Die großen Formen und die kleinen Formen. Welchen Ausschnitt wähle ich? An den anderen Tagen werden wir im Atelier an der Kunstschule die gewonnenen Eindrücke verarbeiten und malerisch umsetzen. Dabei geht es um Bildaufbau, den Einsatz der Farben und um Techniken, wie wir in dem kleinteiligen Gewirre und Geflirre oder in dem vielen Grün eine größere Ordnung und Struktur schaffen können. Dabei wird im Vordergrund stehen, den eigenen künstlerischen Ausdruck zu finden. 
Es kann mit Acrylfarben und in Mischtechniken gearbeitet werden, auf Papier und auf Leinwand, gerne auch großformatig.
Für den ersten Tag bitte einen leichten tragbaren Klapphocker, Skizzenblock und Stifte (eventuell auch Aquarellfarben zum Skizzieren) und Mittagsverpflegung für ein Picknick im Freien mitbringen.

Mo 29.08. - Fr 2.9.2022, 10:00 - 17:30 Uhr

Kosten 215 € - 360 €, je nach Teilnehmerzahl

Anmeldung über die VHS Filderstadt

Kursnummer V9542

 

Kurse an der VHS Stuttgart

 

Selbstportraits in Acryl Die spielerische Auseinandersetzung mit dem Selbst

Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene
Das Selbstportrait ist der Spiegel unseres Ich. Dazu gehört mehr als das reine Abbilden. Erst wenn wir das Wesen des Menschen, den wir malen, einfangen, wird es zum wahren und lebendigen Bild. Zeichnerisch nähern wir uns der anatomisch richtigen Konstruktion von Gesicht und Kopf. Dabei lernen wir, wie die wesentlichen Charakteristika erfasst werden, damit das Portrait "ähnlich" wird. Bei der malerischen Umsetzung geht es dann um das Mischen verschiedener Hauttöne, Licht- und Schattenfarben und um die Darstellung verschiedener Oberflächen. Auch experimentieren wir damit, wie durch Farbgebung, unterschiedliche Pinseldynamiken, durch Komposition und bewusste Veränderung von Proportionen unser individueller Ausdruck, unsere Emotionen und Befindlichkeiten mit ins Bild eingebracht werden können.

Nächster Termin. 9./10. Juli 2022 . Anmeldung bitte über die VHS Stuttgart

 

Kurse an der VHS Sindelfingen

Selbstportraits in Acryl

22./23.10 2022 Selbstportrait

Dieses Wochenende widmet sich intensiv dem Thema "Selbstportrait".
Wir beginnen mit zeichnerischen Übungen, um die anatomisch richtige Konstruktion von Gesicht und Kopf zu erlernen. Es wird gezeigt, wie die wesentlichen Charakteristika erfasst werden, damit das Portrait auch "ähnlich" wird.
Bei der malerischen Umsetzung geht es dann um das Mischen verschiedener Hauttöne, Licht- und Schatten-Farben und um verschiedene Oberflächenbehandlungen.
Doch wir bleiben nicht bei diesem äußeren Abbild stehen. Lebendig wird das Portrait erst, wenn wir ihm "Seele einhauchen". Dies bedeutet, auch das Wesen des Menschen mit "einzumalen".
Bei wem könnten wir das besser, als bei uns selbst. Dabei gilt es, unser inneres Bild von uns, unsere individuelle Wahrnehmung, Intuition, Emotionen und Befindlichkeiten mit einzubringen. Damit wollen wir ein wenig experimentieren. Ausprobieren, was wir durch möglicherweise auch expressive Farbgebung, unterschiedliche Pinseldynamiken, durch gezielte Setzung von Komposition und Veränderung von Proportionen an Ausdruck erreichen können.
Was am Schluss entsteht, ein realistisch fein gemaltes, oder ein wild farbig abstrahierendes Selbstportrait, oder von beidem etwas ... alles ist erlaubt, was das Portrait authentisch macht. Das Ergebnis bleibt offen und spannend.
Materialliste bei Anmeldung

für Anfänger und Fortgeschrittene

Nächster Termin 22./23.10 2022 Anmeldung über die Vhs Sindelfingen